31. März 2016

auf dem postweg

die frühlingspost 2016 befindet sich auf dem postweg. ich bin erleichtert und stolz, dass ich es geschafft habe. bin ich doch immer gut im anfangen, aber furchtbar schlecht im fertigstellen. und gleichzeitig zittere ich vor eurem "urteil". was wenn es nicht gefällt?



diese etwas schizophrene haltung zog sich durch mein ganze post-projekt. manchmal dachte ich: klar das schaffe ich. spontane entschlüsse, improvisation, ausprobieren was geht... das ist mein ding. das kann ich. und dann einen moment später: nein, niemals, das wird nie was, das können alle anderen viel besser als ich. "oh, warum habe ich mich nur angemeldet, ich eingebildete pute!"

vielleicht gehört das ja dazu. aber ich versuche es nun als das zu sehen, was es war: ein grosser spass, eine grosse herausforderung, bei der alle ihr bestes geben. und ich freue mich nun auf all eure verschiedenen stoffe, die hier eintrudeln, oder die ich auf euren blogs bewundern kann. und überlege schon jetzt, was ich damit mache.

שלום, سلام، und macht's gut.

Kommentare:

  1. Das gehört alles definitiv dazu....war bei mir auch so. Ich überlege auch gerade, was ich aus den Stoffen mache...allerdings eignen sich glaube ich nicht alle Stoffe für alle Projekte, deshalb lege ich mich lieber noch nicht fest.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Es soll ja keine Prüfungssitusation entstehen, sondern Spaß machen und einen aus der Comfortzone herauslocken. Und das hat doch bisher bei allen gut geklappt. Zumindest die Fotos versprechen doch schon vieles und machen Vorfreude auf mehr.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. ich freue mich auf deine Post!!! Ist meine schon angekommen? Liebe Grüße, eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, leider noch nicht. aber wird schon. bisher ist alles angekommen, früher oder später. ich freue mich auf jeden fall auch schon. lg maren

      Löschen