11. Januar 2018

Geschichten wie Tage #11

Die schönsten Geschichten schreibt das Leben. Tagtäglich. Und festhalten will ich sie, erzählen, bebildern. Und hiermit fahre ich fort.
Heute sieht mein Scherenschnitt wirklich etwas rätselhaft aus. Egal. Zusammen mit dem Text erklärt er sich, glaube ich. Und zu mehr Versuchen bin ich heute zu müde. Gut, dass morgen Wochenende ist.
שלום, سلام، und macht's gut, Maren

1 Kommentar:

  1. Feiere den frohen Tag und ruhe nicht an ihm! So ähnlich eine alte Wüstenweisheit, die mein Vater mir aufgeschrieben hat....
    Eine erholsame Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen