3. März 2018

Geschichten wie Tage #43

Die schönsten Geschichten schreibt das Leben. Tagtäglich. Und festhalten will ich sie, erzählen, bebildern. Und hiermit fahre ich fort.



Der Frühling lockt. Und wir sind ihm bereitwillig gefolgt.
Heute mal wieder mit der Grossfamilie. Erst wurde gekocht...



...dann gegessen und anschliessend habe Frauen und Kinder einen großen Spaziergang gemacht (während die Männer aufgeräumt und eingepackt haben) und die Natur genossen.








So schicke ich Euch ein paar sonnige Eindrücke von unserem Ausflug, die ich auch festgehalten habe um ein paar Inspirationen für die nun angelaufene Frühlings-Mailart von Michaela und Tabea zu bekommen. (Meine Gruppe 2 sei herzlichst gegrüsst und ich freue mich schon jetzt auf 9 kreative Briefe, die übers Mittelmeer zu mir kommen.) Bald dazu mehr.
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.
שלום, سلام، und macht's gut, Maren

Kommentare:

  1. Oh, wie schön, bei euch grünt und blüht es schon.
    Wir müsen da noch ein bisschen drauf warten, hier liegen noch Schneereste.
    Wie cool ist das denn, gemeinsames Kochen über offenem Feuer, hoffe, es hat geschmeckt.
    Grüße in die Ferne
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. oh wie schön die Iris blühen! Landschaft mit sanftem Grün zum Atem holen. Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen