30. November 2018

Letzter Tag im November - 12telBlick

Schon wieder bin ich spät dran mit meinem 12tel-Blick. Dreißig Tage hatte ich Zeit ihn einzufangen, aber ich konnte mich nicht entscheiden. Sollte ich den Blick am ersten wirklichen Regentag der Saison aufnehmen oder lieber an einem der vielen Sonnentage. Oder hatte ich schon Nebel, wolkenverhangen... Dann blieb mir nichts mehr anderes übrig, sollte es noch ein echter Novemberblick werden.


30. November 2018 um 18:31 Uhr. Der Tag war sonnig, aber abends kühlte es ab und es wurde sehr diesig. Keine Sterne am Himmel, aber auch keine Wolken. Ich weiss nicht, ob ich die Perspektive so hundertprozentig getroffen habe, denn dunkel war es und in meinem Rücken tobt ein Geschwisterkrieg der feinsten Sorte. Da war es mit der Konzentration so eine Sache, aber...

... das ist er geworden, mein Novemberblick. Nun freue ich mich auf den Dezember und auf die anderen 12tel-Blicke, die sich wieder bei Eva finden.

שלום, سلام، und macht's gut, Maren



7. November 2018

Adventspost 2018 (die erste)



Michaelas und Tabes Adventspostaktion 2018 ist gestartet. Mark-Making in schwarz-weiss-grau. Postkarten an jedem Tag im Advent. Da konnte ich nicht anders als mitmachen, ... obwohl die Post nicht gerade die zuverlässigste ist, in diesem Land.
Scheint aber auch in anderen Ländern immer mal Grund zum Nörgeln zu geben. Vor ein paar Tagen hatte ich zum Beispiel einen Brief im Postfach, den ich vor einem Monat an meine Schwester in Texas geschrieben hatte. Er war mit dem Vermerk “unzustellbar” gekennzeichnet und war nun den ganzen Weg von Israel nach Amerika und wieder zurückgeflogen... dabei war die Adresse korrekt. Was für ein Aufwand.



Nun, es hat mich also nicht abgehalten mich anzumelden und auch gleich einmal loszulegen. Mark-Making erschlägt einen ja etwas mit der Fülle an Möglichkeiten. Da scheint es mir das Beste ganz viel auszuprobieren... noch ist Zeit.

Zuerst einmal alt bekanntes: Walzen mit Acrylfarbe und der Frottagetechnik. Bläuliches Schwarz. Streifen, Kreise, Wellen.


Man mag gar nicht mehr aufhören. Und natürlich wollen dann andere auch mitmachen. Ist ja klar.


Dann später ein paar Walzenbilder noch mit dem Pinsel bearbeitet. Meditatives Punkten und Kreisen.



Sehr entspannend und sehr produktiv. Und sobald ich Zeit habe, geht es weiter. Auf Instagram unter #adventspost2018 tauchen auch schon viel Inspirationen auf.

שלום, سلام، und macht's gut, Maren

6. November 2018

12tel Blick: Oktober (ganz vergessen)

Der erste richtige Regentag der Herbstsaison und ich denke, das könnte ein schönes Photo für den 12tel-Blick werden. Und dann “oh, nein, ich habe ja ganz vergessen mein Oktoberbild zu zeigen”. Also bevor ich den November knipse, hier erstmal mein Oktober-12tel-Blick.



Aufgenommen am 26.10.2018 um 12:20 Uhr. Man sieht, die Sonne steht mittags schon nicht mehr so senkrecht am Himmel, sondern scheint mir in die Linse. Auch sonst blendet die Sonne, denn es hatte morgens kurz geregnet, man sieht noch die abziehenden Wolken im Südosten, und nun strahlt alles.

Ich verlinke mich noch mit Eva von verfuchstundzugenäht, da gibt es noch mehr 12tel-Blick zu bestaunen.

Es war ein freundlicher Tag und den wünsche ich Euch auch,
שלום, سلام، und macht's gut, Maren