12. Dezember 2018

Musikalischer Mustermittwoch



Meine Adventspost ist auf dem Weg über’s Mittelmeer, also die Post für die PostKunstWerk-Adventspost. Die private Adventspost musste noch etwas warten und wird wahrscheinlich eine Neujahrspost, denn neben dem Mark-Making habe ich nicht all zu viel geschafft.
25 Postkarten sind keine Kleinigkeit und so fanden die letzten Mustermittwoche auch ohne mich statt.

Hatte ich auch schon auf Instagram gezeigt.


Aber nun habe ich mich so rein gefunden in das “Marken", dass ich regelmässig an meinem Schreibtisch sitze und “Mache”.





Neben ein paar Postkarten sind so auch ein paar Idee zum Mustermittwochsthema “Musik” auf’s Papier gewandert.



Ein Weihnachtsklassiker, der nicht gerade zu meinen Lieblingsliedern zählt, den ich aber deswegen schätze, dass er in so vielen Sprachen gesungen werden kann. Dafür habe ich den Arche-Kinderkalender 2017 zerschnitten, Upcycling also. Als Geschenkpapier durchaus brauchbar.



Und dann auch noch eine kleine Idee entstanden, während ich mit meinen Kindern Fernsehen musste.    Anscheinend war ich dabei doch etwas unkonzentriert, jedenfalls ist mir erst jetzt aufgefallen, dass das ich die Adressenliste für die Adventspost zerschnitten habe. Da man die Adressen auch noch ziemlich deutlich sehen konnte, musste ich noch mal schnell mit dem Bildbearbeitungsprogramm weißen. Mal gucken, ob das noch ein Muster wird oder ob mir noch was ganz anderes einfällt. Andere Muster gibt es bei Michaela aka MüllerinArt.

Bis dahin wünsche ich Euch noch eine schöne Zeit.
שלום, سلام، und macht’s gut, Maren

Kommentare:

  1. Danke für diesen Einblick in dein vorweihnachtliches Schaffen, du machst so schöne Sachen! Ich drück dir die Daumen, dass alle Postkunst, hin und her, den weiten Weg findet. Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. deine heiligenacht-vermusterung gefällt mir sehr, so schon bunt - wo ich doch dauern nur im schwarz-weiß-modus bin!! viel glück für deine adventspost, dass sie die weiten wege gut schafft!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Haha, die Adressliste zerschnitten, das könnte von mir sein... Wie toll... Am liebsten hätte ich jetzt mit dir zusammen an deinem Werktisch gesessen. Was für Einfälle. Und Upcycling ist immer gut... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Da sind ja sehr schöne Karten entstanden. Da drücke ich auch die Daumen, dass alle Karten die lange Reise überstehen.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. .. aber das "Takt halten" ist ja super - egal mit welchem Papier !!!
    Komme gut in 2019 an, alles Liebe,
    Sandra

    AntwortenLöschen