9. Januar 2019

Alle Vögel sind schon da...



Angefangen hat es mit dem Mustermittwochsthema des Dezembers, das wegen außerbloggerischer Aktivitäten der Müllerin einfach in den Januar verlängert wurde: Musik. Ein Thema, welches in der Vermusterung einen sperrigen Gegenstand darstellte. Nun habe ich ihn, den Gegenstand, während der Ferientage in alle Richtungen ausgeweitet und gedehnt, bis ich über den Weg Musik - Gesang - Vogelgesang bei Vögeln gelandet war, die sich, da erprobt, einfacher vermustern lassen.



Ein paar Skizzen am Küchentisch... schön aber kein Muster... dann fielen mir meine Kreisvögeln aus den Anfängen meiner Skizzenbücher ein (wer gucken mag, findet sie hier).



Erst ein paar Versuche mit den Farben, die gerade auf meinem Schreibtisch rumstanden.



Und dann las ich in einer namhaften deutsche Wochenzeitung einen Bericht über die Vogelzählungen des NABU mit der Überschrift (so in etwa) “in drei Stunden keine Amsel”. So wurde aus dem Vogel eine Amsel.



Die Farben können sich nicht ganz zwischen Winter und Frühling entscheiden, auch wenn das Weiss inhaltsschwer “Schneeweiss” heisst, das Grün ist glaube ich noch ein Rest vom sanftem Morgentau der Frühlingspost 2018. Auch das Zitat aus dem bekannten Volkslied deutet schon in Richtung Frühling, obwohl davon noch nicht mal ein Hauch zu spüren sein dürfte.

Trotz dieser Unstimmigkeiten verlinke ich meinen Beitrag mit Michaels Mustermittwoch (die Linkliste sammelt nun Renovierungsmuster danke der wunderschönen Pinselidee von Maike. Ich reihe mich trotzdem ein, vielleicht motivieren meine Amseln ja mit fröhlichem Gezwitscher zur Renovierungsarbeit) und auch noch mit Susannes Papierliebe (eigentlich am Montag, aber wir haben noch Schulferien, da darf man mir die Verzögerung verzeihen) die Gefiedertes im Januar sammelt.

שלום, سلام، und macht's gut, Maren

Kommentare:

  1. Liebe Maren, deine Vögel und Amseln sind allerliebst und ich bin mal wieder begeistert, was sich alles aus vermeintlich einfachen Formen machen lässt. SEhr genial! Die Wirkung gerade in der Über- und Aneinanderreihung ist klasse! Danke, dass du das beim Gefiederten verlinken magst. Die Papierliebe gilt übrigens jeden Tag - für mich ist sie am Montag eine große Hilfe, meine eigenen Beiträge zu ordnen und zu planen, aber eigentlich ist ja jeden Tag Papierliebe, gell :-) LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Die sind total klasse, deine reduzierten Kreis-Amseln, winterlich und musikalisch und ja, sanften Morgentau habe ich gestern im Baumarkt auch wiedergetroffen. Aber der kommt nicht an die Wand... Danke fürs Muster und liebe Grüße in die Wüste!... deine schöne Postkarte kam übrigens auch mittlerweile heile und wunderschön hier an!
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Was für zauberhafte kleine Vogelgesellen... Wie gut du die ganzen Reste verwertet hast... Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen