16. Februar 2018

Geschichten wie Tage #31

Die schönsten Geschichten schreibt das Leben. Tagtäglich. Und festhalten will ich sie, erzählen, bebildern. Und hiermit fahre ich fort.


Als heute mein Sohn aus der Moschee mit dem neuen Ikea-Katalog nach Hause kam, musste ich lachen. Das nennt sich ja wohl weltoffenes Gotteshaus (oder gekonntes Marketing, denn am Ende des Monats eröffnet der Möbelschwede eine Filiale in Beer Sheva).
שלום, سلام، und macht's gut, Maren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen